NAVIGATION
  Anzeige
Ihre Fragen (FAQ)
Wie kann ich meine Gesprächskosten kontrollieren?
Irrtümer vorbehalten - alle Angaben ohne Gewähr
Anzeige

 F: Wie kann ich meine Gesprächskosten kontrollieren?
 
 A: Beantragen Sie bei Ihrem Teilnehmernetzbetreiber den kostenlosen Einzelverbindungsnachweis (EVN).
 
• Kunden mit Telekom-Anschluss wenden sich diesbezüglich zum Beispiel an einen Telekom Shop / T-Punkt.
• Kunden mit Anschlüssen anderer Anbieter wenden sich an die Hotline ihres Teilnehmernetzbetreibers.
 
Zusammen mit Ihrer monatlichen Telefonrechnung erhalten Sie dann eine Übersicht, auf der für jedes einzelne Gespräch die folgenden Daten einzeln aufgelistet sind:
• der Tag und die Uhrzeit des Gesprächsbeginns
• die Gesprächsdauer
• die gewählte Zielrufnummer
• die Kosten dieses Gesprächs
Die Liste enthält auch diejenigen Gespräche, die Sie über Call-By-Call-Anbieter und per Call-Through führen. Kostenlose Gespräche - zum Beispiel zu 0800-Rufnummern oder zu Zielrufnummern, die von einer Flatrate abgedeckt sind - sind jedoch ggf. nicht aufgelistet.
Sie haben so die Möglichkeit, Ihre Rechnung einer Detailprüfung zu unterziehen. Bei unerwartet hohem Rechnungsbetrag können Sie beispielsweise die kostentreibenden Gespräche sofort identifizieren und eine entsprechende Klärung erheblich leichter herbeiführen.

 Anzeige
 Anzeige